Rosenmontagszug

Rosenmontagszug

04.03.2019 - 13:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen

Anmeldung



Aufgaben PDF Drucken E-Mail

Das Karnevalskomitee ist der Dachverband der Siegburger Karnevalscorps und  Gesellschaften, es wurde 1861 gegründet und ist der Festausschuß Siegburg.
Das Komitee hat den Zweck, das Rheinische Brauchtum in Siegburg zu fördern, die Jugend für den Karneval zu begeistern, den älteren Menschen den Karneval zu erhalten und den freundschaftlichen Umgang mit den Mitgliedsvereinen zu pflegen.
Hierneben gehören folgende öffentliche Aufgaben zur Arbeit des Komitees


a) Findung eines Prinzenpaares
b) die jährliche Eröffnung des Karnevals
c) Durchführung der Prinzenproklamation mit Bürgersitzung
d) Organisation des Rosenmontagszuges in unserer Kreisstadt Siegburg

 

Im Vorfeld wird ein Prinzenpaar gesucht und muss auch gefunden werden, sofern kein Verein ein Jubiläum feiert und ein Prinzenpaar beim Komitee angemeldet hat.
Dem Bürgermeister wird dann im Oktober das neue Prinzenpaar vorgestellt und sodann findet der Vorstellabend im Kreise der Karnevalisten, geladener Gäste und der Presse im großen Sitzungssaal des Rathauses statt.
Um den 11.11. herum findet die Karnevalseröffnung auf dem Siegburger Marktplatz statt. Hier kann sich das scheidende Prinzenpaar öffentlich verabschieden, der Bürgermeister und Protektor des Siegburger Karnevals eröffnet die Karnevalssession und das neue Prinzenpaar wird den Siegburger Bürgern präsentiert. Die Karnevalsgesellschaften zeigen Ihre neuenTänze und ein buntes Musikprogramm rundet die Eröffnung ab.

Die Proklamation des Prinzenpaares erfolgt Anfang Januar im Festsaal des Schützenhauses durch den Protektor des Karnevals und anschließend wird die Bürgersitzung mit Spitzenkräften des rheinischen Karnevals durchgeführt.
Am Rosenmontag geht einer der größten Umzüge im Rheinland durch die Straßen unserer Stadt und lockt jedes Jahr über 100.000 Besucher an.

Dies ist ein kleiner Auszug aus den vielfältigen Aufgaben des Komitees.